browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Autor Archiv: Eva Gerold

Vorverkauf auf dem Campus gestartet

Guid gear comes in sma’ bulk! Etwas ganz besonderes zu Weihnachten verschenken? Ab heute gibt es auf dem Campus die Karten für unsere legendäre 257te Burns Night im Vorverkauf. See ye thaur! Test PS: Die VVK-Stellen auf dem Campus sind vom 19.12.2015 bis 03.01.2016 geschlossen.

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Auld Lang Syne

„Wenn ich mit Freunden nach der Burns Night lachend zur Bushaltestelle laufe und wir nicht aufhören können die lustigen Geschichten des Abends zu erzählen, muss der Abend gelungen gewesen sein. Wenn ein Helfer und Redner extra aus Holland anreist, nur um bei der Burns Night dabei zu sein, dann muss die Veranstaltung etwas Besonderes sein. … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

++ Ausverkauft! ++ kostenloses Warm-up Freitag, 23.1.2015 ab 20:00 Uhr

Es ist offiziell: Wie in den vergangenen Jahren ist auch dieses Jahr die Burns Night wieder ausverkauft. Aufgrund des großen Interesses organisieren wir für Euch eine Warm-Up-Veranstaltung. Wer Lust hat auf Ceilidh, Whisky und gute Gesellschaft ist herzlich zum Warm-up am Freitag, den 23.01.2015, eingeladen. Ab 20:00 Uhr geht es im Festsaal der Alten Mensa … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Veganer Haggis – auf Bestellung ++ jetzt offline ++

Vegetarier, Veganer oder einfach kein Haggis-Freund?  Eine Alternative zum fleischlastigen Haggis gibt es auch dieses Jahr wieder. Wir kochen für euch echten veganen Haggis mit Bohnen, Linsen und Champignons. Anmeldung – jetzt offline Melde dich – wenn du schon ein Ticket gekauft hast (damit wir die richtige Menge der veganer Alternative kochen können) – einfach kurz auf dieser … Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein | Ein Kommentar